Betreuer*in 100% MNA-Zentrum Lilienberg mit Ressortverantwortung Ernährung und Kochen mit jungen MNA

scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist mit rund 1'300 Mitarbeiter*innen seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig.

An mehreren Standorten in der Stadt und Region Zürich betreut die AOZ seit vielen Jahren unbegleitete minderjährige Asylsuchende und Flüchtlinge (MNA Mineurs non accompagnés) sowie junge Erwachsene, die dem Kanton und der Stadt Zürich zugewiesen werden. Hauptarbeitsort ist das MNA-Zentrum Lilienberg in Affoltern am Albis. Im MNA-Zentrum Lilienberg werden rund 90 unbegleitete minderjährige Geflüchtete betreut.

Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

Sicherstellung einer gesunden, ausreichenden Ernährung der MNAs speziell an den Wochenenden und in den Schulferien
Unterstützung der Jugendlichen im selbständigen Kochen inkl. Menüplanung, Einkaufen, Kochen, Abwasch und Reinigung
in Gruppen gemeinsames Planen, Einkaufen und Kochen von Mittagsmenüs und vorbereiten des Abendessens für die anderen MNAs
Lebensmittelbestellungen in Absprache mit der Leitung Küche
Punktuelle Begleitung der Jugendlichen in den Gruppenküchen und dem selbstständigen Kochen
Dokumentation und Austausch mit dem Betreuungsteam sowie Einträge im Fallführungstool

Die Mithilfe im Betreuungsteam umfasst zusätzlich folgende Aufgaben:
Psychosoziales Begleiten und Betreuen der Jugendlichen im Alltagsbetrieb
Vorbeugendes und beruhigendes Eingreifen bei Konfliktsituationen
Anbieten und Durchführen von Freizeitaktivitäten
Beschäftigen und Einbeziehen der Jugendlichen in alltägliche Aufgaben
Fallbezogene Aktenführung, Schreiben von Berichten gemäss Richtlinien Fachbereich MNA
 

Ihr Profil

Abgeschlossene Berufsausbildung Niveau EFZ
Pädagogischer Hintergrund oder erste Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen sowie in einem interkulturellen Umfeld von Vorteil
Gastronomischer Hintergrund oder Erfahrungen im Kochen, einer Küche oder zum Thema Ernährung wünschenswert
Authentische und empathische Persönlichkeit
Ausgeprägte Kooperations- und Konfliktfähigkeit
Hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen sowie ein professioneller Umgang mit Nähe und Distanz
Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten inklusive Abend- und Wochenenddiensten (keine Nachtpräsenz, gemeinsame Schichtplanung)
Gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse, Englisch und weitere asylrelevante Sprachen sind ein Plus
versierter Umgang mit MS-Office

Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld. Sie werden Teil eines engagierten Teams, welches mit Leidenschaft ihrer Arbeit nachgeht. Wir pflegen einen unterstützenden Umgang miteinander. Sie können Ihrer Kreativität im Alltag mit den Jugendlichen und im Team freien Lauf lassen und profitieren gleichzeitig von selbstständigem Arbeiten.

Als Arbeitgeberin bieten wir attraktive Anstellungsbedingungen regelmässige Super- und Intervision sowie attraktive interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kontakt

Micha Portmann
Leiter MNA-Zentrum Lilienberg
T 044 415 63 55

Nathalie Jaccaud
Bereichspersonalverantwortliche