Betreuer*in gemeinnützige Einsatzprogramme 60-100%, BAZ Kreuzlingen

  • Publiziert: 05.02.2024
scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist eine öffentlich-rechtliche Organisation mit mehr als 2'000 Mitarbeiter*innen. Im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden erbringt sie fachliche Dienstleistungen im Migrations- und Integrationsbereich.

Im Auftrag des Bundes ist die AOZ für die Unterbringung, Betreuung und Beschäftigung der max. 360 Asylsuchenden im Bundesasylzentrum Kreuzlingen zuständig.

Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist vorerst befristet.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen die Weiterentwicklung von gemeinnützigen Einsatzprogrammen in der Gemeinde (GEP)
Sie bereiten interne und externe Beschäftigungs- und Animationsprogramme für die Asylsuchenden vor 
Sie begleiten und leiten Asylsuchende in den Einsätzen an, gemäss Absprache mit den Auftraggebenden (Innen- wie Ausseneinsätze)
Sie pflegen den Kontakt zu allen Partner*innen der Beschäftigungsprogramme
Sie stellen die Verpflegung und den Transport der Einsätze sicher und erledigen administrative Aufgaben termingerecht
Sie legen den Fokus auf Deeskalation bei Konfliktsituationen
Sie übernehmen auch andere Betreuungsaufgaben, zum Beispiel während Stellvertretungen

Arbeitszeiten von Montag bis Freitag zwischen 08:00 - 17:00 Uhr. In Ausnahmefällen kann es auch zu Wochenendeinsätzen kommen

Ihr Profil

Abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung (Matura gilt als Berufsausbildung, äquivalente ausländische Zeugnisse werden anerkannt)
Drei Jahre Berufserfahrung
Gute mündliche und schriftliche Kenntnisse der Ortssprache (mind. Niveau B2)
Gute mündliche Kenntnisse einer weiteren Landessprache oder des Englischen oder einer weiteren asylrelevanten Sprache (Niveau B1)
Gute MS-Office Anwenderkenntnisse
Führerausweis (Kategorie B) zwingend
Keine Einträge im Straf- sowie Sonderprivatauszug und Betreibungsregister
 

Wir bieten Ihnen

Ein verantwortungsvolles, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem spannenden und dynamischen Umfeld.
Zulage für Abendeinsätze, Pikettzeiten und Sonntagsarbeit
Beitrag an Verpflegungskosten (Lunchcheck-Karte)
Diverse Vergünstigungen, z.B. bei Mobility Carsharing, Swisscom und Sunrise Abos, Cornercard Kreditkarten

Kontakt

Mike Müller
Leitung Betreuung
T 058 480 53 11
steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Claude Braun
HR Business Partner

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!