Fachbereichsleitung MNA 100%

scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig.

In mehreren Zentren in der Stadt und Region Zürich betreut die AOZ seit vielen Jahren unbegleitete minderjährige Asylsuchende und Flüchtlinge (MNA Mineurs non accompagnés), die dem Kanton Zürich zugewiesen werden.

Als Fachbereichsleitung MNA führen Sie drei Standorte, die für die Unterbringung und Betreuung der MNA (mineurs non accompagnés) im Kanton Zürich verantwortlich sind. In einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Umgebung übernehmen Sie beispielsweise bei Herausforderungen im Betreuungsalltag, konzeptionellen Weiterentwicklungen und beim Fachaustausch mit anderen Institutionen und öffentlichen Stellen den Lead.

Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

Effiziente und auftragsorientierte Fachbereichsführung entsprechend übergeordneten Aufträgen und insbesondere Sichern einer zielführenden Umsetzung der Betriebs- und Betreuungskonzepte gemäss Leistungsvereinbarungen mit dem Kanton
Personelle Führung der Zentrums- und Teamleitungen der drei Standorte im Kanton Zürich
Gestaltung der Strukturen, Prozesse und Aufgaben im Rahmen des Budgets und im Hinblick auf sich laufend verändernde Fallzahlen und finanzielle Rahmenbedingungen
Sicherstellen von internen und externen Kommunikations- und Koordinationsaufgaben
Fachliche Entwicklung des Fachbereiches bzw. der einzelnen Unterbereiche, Mitarbeit bei Vernehmlassungen, Fachaustausch mit anderen Institutionen und öffentlichen Stellen
Finanzielle Verantwortung für den Fachbereich
Entwicklung des fachlichen Know-how, Fachaustausch mit anderen Institutionen und öffentlichen Stellen
 

Ihr Profil

Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in Sozialpädagogik oder Sozialer Arbeit oder vergleichbare Ausbildung
Weiterbildung im Bereich Management und/oder Betriebswirtschaft sowie in der Führung
Zusatzausbildung als Heimleitung
Ausgewiesene Erfahrung im Asyl- und Integrationsbereich sowie Fachkenntnisse zur persönlichen und wirtschaftlichen Hilfe
offene, kommunikative und unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit wertschätzender Haltung, welche mit Flexibilität und Freude Herausforderungen meistert
Hohe Sozialkompetenz und ein sicherer Kommunikationsstil
Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
Interesse, die Entwicklung im Asyl- und Migrationsbereich sowie im Sozialbereich zu verfolgen und im Rahmen des eigenen Auftrages aktiv mitzugestalten

Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld. Sie werden Teil eines engagierten und humorvollen Teams, welches mit Leidenschaft ihrer Arbeit nachgeht, gleichzeitig profitieren Sie von selbstständigem Arbeiten. Wir pflegen einen unterstützenden Umgang miteinander.

Als Arbeitgeberin bieten wir attraktive Anstellungsbedingungen regelmässige Super- und Intervision sowie attraktive interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kontakt

Sandro Tolotti
Bereichsleiter MNA und junge Erwachsene
T 079 584 33 97

Nathalie Jaccaud
Bereichspersonalverantwortliche