Job-Coach Arbeitsintegration 60-80%

scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig.

Im Arbeitsintegrationscoaching werden Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene nach dem Modell von Supported Employment auf die Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes in der Schweiz vorbereitet und während der Anstellung im allgemeinen Arbeitsmarkt begleitet. Ein Job-Coach unterstützt die Teilnehmenden beim Erlangen notwendiger Qualifikationen oder eines Bildungsnachweises, bei der Praktikums-, Lehrstellen- bzw. Stellensuche und beim Übertritt in eine Fachhochschule/Universität. Die Job-Coaches stehen mit ihrem Fachwissen Arbeitgebenden und Mitarbeitenden beratend zur Seite und helfen, das gegenseitige Verständnis zu fördern.

Per 1. Mai 2021 suchen wir einen



 

Ihre Aufgaben

- Durchführen von Potenzialabklärungen (Kurzassessment) nach Vorgaben des Staatssekretariat   für Migration (SEM)
- Beraten der Teilnehmenden zu Themen wie Ausbildung/Berufsbildung, Studium und Stellensuche
- Erstellung von individuellen Standort- und Abschlussberichten sowie Integrationsplänen
- Begleitung bei der Aneignung erforderlicher Kompetenzen für den allgemeinen Arbeitsmarkt
- Begleitung bei der Formalisierung bestehender Bildungsleistungen (Diplomanerkennung usw.)
- Unterstützen beim Erstellen von Lebensläufen und adressatengerechten Motivationsbriefen
- Vermitteln von Bewerbungstechniken
- Aktenführung und fallbezogene Korrespondenz, Rückmeldung an die fallführende Stelle
- Beraten der Arbeitgeber/in in Anstellungs-, Arbeitsrechts- und Arbeitsbewilligungs-Fragen
- Akquise neuer Stellen und Pflege bestehender Arbeitgeberkontakte (Netzwerkpflege)
- Zusammenarbeit mit freiwilligen Helfer/-innen

 

Ihr Profil

- Formaler Berufsabschluss Sek II (Matura oder EFZ) sowie Zusatzausbildung im Coaching
- Arbeitserfahrung, methodische Kenntnisse in der Beratung und Begleitung von stellensuchenden Personen
- Gute Kenntnisse des Schweizer Arbeitsmarktes
- Bewerbungswissen, stilsicheres Deutsch und gute PC-Anwenderkenntnisse (MS-Office)
- Ausgeprägte Sozial- und Selbstkompetenzen sowie interkulturelle Kompetenzen
- Selbständige Arbeitsweise und sicheres Auftreten gegenüber allen Umfeldakteur/innen
- Fähigkeit und Bereitschaft, aktiv auf Arbeitgebende zuzugehen und Arbeitsstellen zu akquirieren
- Kenntnisse des Bildungssystems, der Anerkennungsverfahren für Berufsabschlüsse sowie der Integrationsangebote im Kanton Zürich sind von Vorteil
 

Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem spannenden und dynamischen Umfeld.

Kontakt

Daniel Buser,
Leiter Arbeitsintegrationscoaching
T 044 415 66 93


Renata Traversa
Bereichspersonalverantwortliche