Koordinator*in Erstinformation Swiss Info 80-100%

Die AOZ

Die AOZ ist eine öffentlich-rechtliche Organisation mit mehr als 2'000 Mitarbeiter*innen. Im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden erbringt sie fachliche Dienstleistungen im Migrations- und Integrationsbereich.

Die muttersprachlichen Erstinformationskurse Swiss Info (www.aoz.ch/erstinformation) vermitteln Personen aus dem Asylbereich praktisches Wissen über das Leben in der Schweiz (z.B. zu den Themen Wohnen, Arbeiten, Schulsystem, Freizeit, Deutsch lernen, Gesellschaft). Sie fördern die Orientierung im Alltag und unterstützen die soziale Integration. Das Integrationsangebot wird im Rahmen einer gewonnenen Submission im Auftrag des Kantonalen Sozialamtes durchgeführt.

Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

Sie sind verantwortlich für die Planung, Koordination und Administration der Erstinformationskurse nach Sprachgruppen für Geflüchtete im Kanton Zürich. Dazu gehört das Kursmanagement, die Einsatzplanung und das Monitoring.
Sie bieten organisatorische Unterstützung für die Kursleiter*innen.
Sie koordinieren mit Kollektivunterkünften, Wohngruppen von unbegleiteten Minderjährigen, Gemeinden und fallführenden Stellen.
Sie unterstützen bei der Planung und Durchführung von Teamsitzungen und internen Weiterbildungen.

Ihr Profil

Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder höhere Ausbildung
Ausgewiesene Arbeitserfahrung in der Koordination und Administration
Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
Selbständige, exakte, effiziente und flexible Arbeitsweise
Sehr gute EDV- Kenntnisse (insbesondere Excel-Kenntnisse)
Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen von Vorteil

Wir bieten Ihnen

Ein verantwortungsvolles, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem spannenden und dynamischen Umfeld.
Eine abwechslungsreiche, interessante Arbeit im Zentrum der Stadt Zürich
4-6 Wochen Ferien pro Jahr, je nach Alter und Funktionsstufe
Zusätzliche 6 Betriebsferientage pro Jahr
Beitrag an Verpflegungskosten (Lunchcheck-Karte)

Interessiert?

Samantha Sengupta
Projektleiterin
T 044 415 68 11
steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Erich Diethelm
HR-Recruiting Partner

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!