Leiter/in Durchgangszentrum 80-90%

scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig.

Im Auftrag des Kantons Zürich ist die AOZ in drei Durchgangszentren (Kollbrunn, Volketswil und Zürich) mit insgesamt rund 350 Plätzen für die Betreuung und Unterbringung von Personen aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich zuständig.

Stellenantritt: per 01.09.2022 oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

Sicherstellen des ordentlichen Betriebs und der fachgerechten Betreuung gemäss konzeptionellen Grundlagen
Personelle, fachliche und organisatorische Führung des Betreuungsteams, inkl. Aushilfen und Nachtwachen
Budgetverantwortung für die Kostenstelle
Gestalten der internen Strukturen und Prozesse im Hinblick auf stetig verändernde Anforderungen und Entwicklungen
Entwicklung des fachlichen Know-hows, Fachaustausch mit anderen Institutionen und öffentlichen Stellen
Konstruktive, transparente und effiziente Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern

Ihr Profil

Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in sozialwissenschaftlicher Richtung vorzugsweise in Sozialpädagogik oder Sozialer Arbeit
Ausgewiesene Führungskompetenz mit Zusatzausbildung in Führung oder in einem aufgabenbezogenen Fachgebiet (bspw. Konfliktintervention)
Mehrjährige Berufserfahrung in einem Betreuungsbetrieb sowie gute Kenntnisse im Migrationsbereich
Betriebswirtschaftliche Kenntnisse und vernetzte Denkweise
Stilsicheres Deutsch und gute Fremdsprachenkenntnisse

Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld. Sie werden Teil eines engagierten Teams, welches mit Leidenschaft ihrer Arbeit nachgeht. Gleichzeitig profitieren Sie von selbstständigem Arbeiten. Wir pflegen einen unterstützenden Umgang miteinander.

Kontakt

Francisco Martin Ruiz
Bereichsleiter Durchgangszentren
T 079 959 25 16 (erreichbar ab 23.08.2022)

Nathalie Jaccaud
Bereichspersonalverantwortliche