Mentorinnen und Mentoren „Future Kids“ im Stundenlohn

scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig.

Beim schulergänzenden Lern- und Integrationsprogramm „Future Kids“ betreuen und begleiten Studierende verschiedener Hochschulen - in der Funktion einer Mentorin oder eines Mentors - Primarschulkinder aus benachteiligten Familienverhältnissen beim Lernen und auf ihrem Weg zu besserem Schulerfolg. Informationen zum Programm: www.aoz.ch/futurekids

Stellenantritt: per 1. September 2022 oder nach Vereinbarung

Einsatzort: Stadt Zürich, Schlieren, Oberglatt oder Oberengstringen

Ihre Aufgaben

-Wöchentliches Betreuen eines Kindes/zweier Kinder in dessen/deren Lernprozess (1-2 Stunden, zuhause beim Kind)
-Vermitteln von Lerntechniken und Unterstützen bei der Arbeits- und Lernorganisation
-Überprüfung, wie das Kind mit seinen Hausaufgaben umgeht, Erörterung seiner Bedürfnisse und gezielte Arbeit an diesen Themen

Ihr Profil

-Immatrikuliert an einer Hochschule (Studienabschluss frühestens im Frühlingssemester 2023)
-Selbständiges Lernen gewohnt
-Bereitschaft, das eigene Wissen weiterzugeben
-Freude am Umgang mit Kindern

Ihre Perspektiven

Sie werden durch eine Schulung auf die Aufgabe vorbereitet und während dem Schuljahr fachlich gecoacht.

Kontakt

Seline Egger
Programmitarbeiterin Future Kids
T 044 415 65 79