Sachbearbeiter/in Ressourcenplanung & Controlling 90%

scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig. 

Der Fachbereich Bildung bietet Alphabetisierungs- und Deutschkurse in verschiedenen Formaten an und ist akkreditierte Prüfungsinstitution telc. Die koordinierte Planung der Einsätze von Mitarbeitenden ist eine wichtige Voraussetzung für einen reibungslosen Kursablauf.

Stellenantritt: Per 1. April 2022

Ihre Aufgaben

-Jahres- und Einsatzplanung (Personal, Infrastruktur) von Kursen, Einstufungen, Prüfungen / Sprachstandsmessungen und Kinderbetreuung
-Koordination und Administration Raumverleih AOZ intern und an externe Stellen
-Planen von Stellvertretungen (kurz- und langfristig) von Kursleitungen und Kinderbetreuenden
-Bewirtschaften des Planungstools
-Unterstützung in der Abwicklung des Finanzprozesses des Fachbereichs Bildung (Quartals- und Jahresabschlüsse, Erwartungsrechnungen und Budget)
-Analysen und Kalkulationen im Auftrag der Leitungspersonen im Fachbereich Bildung
-Zusammenarbeit mit Angebotsleitenden und Leitung Bildung für Kurs- und Personalplanung, mit der Administration sowie dem Bereich Finanzen

Ihr Profil

-Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) Kauffrau/Kaufmann oder vergleichbare Ausbildung und mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, idealerweise im Bereich der Stundenplanung oder einem verwandten Gebiet (z. B. Ressourcenplanung)
-Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft (z. B. CAS BWL), im organisatorischen Bereich und/oder Erfahrung im Bildungsbereich
-Versiert in der Anwendung der MS-Office Produkte, Applikationen der Stunden- / Ressourcenplanung; Erfahrung in der Nutzung von Betriebswirtschafts- und Planungssoftware
-Analytische und strukturierte Arbeitsweise; sehr gute organisatorische und administrative Fähigkeiten
-Wirtschaftliches und unternehmerisches Denken und Handeln

Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem spannenden und dynamischen Umfeld.

Kontakt

Saverio Zala
Leiter Fachbereich Bildung
T 044 415 64 04

Renata Traversa
Bereichspersonalverantwortliche