Sozialarbeiter*in 80-90%

Die AOZ

Die AOZ ist eine öffentlich-rechtliche Organisation mit mehr als 2'000 Mitarbeiter*innen. Im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden erbringt sie fachliche Dienstleistungen im Migrations- und Integrationsbereich.

Die Sozialberatung leistet persönliche und wirtschaftliche Hilfe für Asylsuchende, vorläufig Aufgenommene und anerkannte Flüchtlinge mit Wohnsitz in der Stadt Zürich

Stellenantritt: per 1. August 2024, befristete Mutterschaftsvertretung bis 31. Juli 2025

Ihre Aufgaben

Sie prüfen und klären den Anspruch und stellen die wirtschaftliche und persönliche Sozialhilfe auf der Grundlage des Sozialhilfegesetzes, der Asylfürsorgeverordnung und weiterer Gesetze und Richtlinien sicher.
Sie machen Rechtsansprüche gegenüber Dritten geltend nach dem Grundsatz der Subsidiarität.
Sie führen die IT-unterstützte Fallführung durch (Tutoris).
Sie beraten und begleiten Einzelpersonen und Familien in schwierigen Lebenssituationen.
Sie leiten adäquate Massnahmen in Zusammenarbeit mit internen und externen Fachpersonen sowie Fachorganisationen ein und setze diese um.

Ihr Profil

Abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit (HF/FH)
Mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse in der Sozialhilfe und im Asylwesen
Gute IT-Anwenderkenntnisse (MS-Office) und von Vorteil Fremdsprachenkenntnisse
Konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten
Hohe Sozialkompetenz und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen

Ein sinnstiftendes, verantwortungsvolles, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem spannenden und dynamischen Umfeld
Wahlweise mit Beitrag an Verpflegungskosten (Lunch Checks)
Mobiles Arbeiten nach Möglichkeit
 

Interessiert?

Yves Luderer
Stellenleiter Sozialberatung Team 1
T 044 415 66 34
Steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Corinne Haefeli
HR Recruiting Partnerin

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!