Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen 70-80% (​​​​​​​BAZ MNA)

scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig.

Im Auftrag des Bundes ist die AOZ für die Unterbringung, Betreuung und Beschäftigung von rund 300 Asylsuchenden im Bundesasylzentrum (BAZ) Zürich zuständig.

Im Herbst 2020 startete im Auftrag der Stadt Zürich das Projekt zur ergänzenden Begleitung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden und Flüchtlingen (mineurs non accompagnés, MNA)  während ihrem Aufenthalt im BAZ Zürich und in den kantonalen MNA-Strukturen. 

Stellenantritt: Per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

-Ergänzende sozialpädagogische Betreuung von minderjährigen Asylsuchenden und Flüchtlingen in enger Zusammenarbeit mit dem MNA-Betreuungsteam des Bundesasylzentrums (BAZ) Zürich und dem Bereich MNA und Junge Erwachsene (keine fallführende, stationäre Betreuung) 
-Planen und durchführen von Freizeitaktivitäten für die/mit den Jugendlichen im BAZ Zürich, auch am Abend und an den Wochenenden, ergänzende Freizeitanimation in den kantonalen MNA-Zentren
-Förderung der lebenspraktischen Kompetenzen der Jugendlichen
-Begleitung der Jugendlichen beim Übertritt vom BAZ Zürich in die kantonale Zuständigkeit und von den kantonalen MNA-Zentren in begleitete Wohnformen in der Stadt Zürich mit dem Ziel, Brüche im Integrationsprozess zu vermeiden
-Begleitung der Jugendlichen zu Terminen an ihnen unbekannten Orten oder zu besonders herausfordernden Terminen
-Niederschwellige psychosoziale Unterstützung und Begleitung einzelner MNA in enger Absprache mit den zuständigen Bezugspersonen
-Vernetzungsarbeit zwischen dem BAZ Zürich und (Jugend-)Institutionen/Organisationen in der Stadt und im Kanton Zürich

Ihr Profil

-Abgeschlossene, anerkannte sozialpädagogische Ausbildung oder gleichwertige Ausbildung
-Erfahrung in stationärer Arbeit oder offener Jugendarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen von Vorteil
-Verlässliches, offenes und empathisches Gegenüber für die Jugendlichen
-Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz
-Freude an einer Arbeit, die viel Initiative, Flexibilität und Offenheit verlangt
-Leidenschaft für sportliche oder kreative Aktivitäten von Vorteil
-Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten auch am Abend und an Wochenenden 
-Gute mündliche und schriftliche Kenntnisse der Deutschen Sprache (mind. Niveau C1 gemäss ESP)
-Gute mündliche Kenntnisse einer weiteren Landessprache, des Englischen oder einer asylrelevanten Fremdsprache (Niveau B1 gemäss ESP)
-Gute MS-Office-Anwenderkenntnisse

Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem anspruchsvollen und schnelllebigen Umfeld. Sie werden Teil eines dynamischen, engagierten und humorvollen Teams. Als Arbeitgeberin bieten wir zudem Supervisionen und attraktive interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kontakt

Alexandra Meili
Teamleiterin / Sozialpädagogin 
Sozialhilfe und Unterbringung - BAZ MNA
T 079 263 47 30

Weitere Informationen zur AOZ finden Sie unter www.aoz.ch

Nathalie Jaccaud
Bereichspersonalverantwortliche