Sozialpädagog*innen 70-90% für MNA-Wohngruppen in der Stadt Zürich

scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist eine öffentlich-rechtliche Organisation mit mehr als 1'300 Mitarbeiter*innen. Im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden erbringt sie fachliche Dienstleistungen im Migrations- und Integrationsbereich.

An mehreren Standorten in der Stadt und Region Zürich betreut die AOZ seit vielen Jahren unbegleitete minderjährige Asylsuchende und Flüchtlinge (MNA Mineurs non accompagnés) sowie junge Erwachsene, die dem Kanton und der Stadt Zürich zugewiesen werden. Für unsere städtischen MNA-Wohngruppen suchen wir Sozialpädagog*innen die tatkräftig mit anpacken.

Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

​​​​​​Begleitung und Betreuung von minderjährigen Geflüchteten im Bezugspersonensystem nach individualpädagogischen Gesichtspunkten
Umsetzung der Milieugestaltung und Anleitung von alltäglichen Aufgaben
Planung und Begleitung von Freizeit- und Sportaktivitäten in Gruppen
Ausrichten der wirtschaftlichen Sozialhilfe nach gesetzlichen Vorgaben
Fallbezogene Aktenführung und Schreiben von Berichten gemäss Richtlinien Fachbereich MNA

Ihr Profil

Abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagog*in (HF oder FH), BSc in Sozialer Arbeit, Erziehungs- oder Sozialwissenschaften
Erfahrung in stationärer oder offener Jugendarbeit sowie in einem interkulturellen Umfeld von Vorteil
Authentisches und empathisches Auftreten 
Ausgeprägte Kooperations- und Konfliktfähigkeit 
Hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz
Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten inklusive Abend- und Wochenenddiensten 
Gute schriftliche und mündliche Deutsch- und MS-Office Anwenderkenntnisse

Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld. Sie werden Teil eines engagierten und humorvollen Teams, welches mit Leidenschaft seiner Arbeit nachgeht. Wir pflegen einen unterstützenden Umgang miteinander. Sie erkennen die Ressourcen der Jugendlichen für positive Veränderungsprozesse und können Ihre Kreativität im Alltag mit den Jugendlichen und im Team gezielt einsetzen und profitieren gleichzeitig von selbstständigem Arbeiten.

Als Arbeitgeberin bieten wir attraktive Anstellungsbedingungen, regelmässige Super- und Intervision sowie attraktive interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kontakt

Sandro Tolotti
Bereichsleiter MNA und Junge Erwachsene
T 044 415 67 17

Eve Gervaz
Bereichspersonalverantwortliche