Sozialpädagogin/Sozialpädagoge 60-80%, BBJE

scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig.

Das Angebot BBJE richtet sich an alleinstehende (also nicht im Familienverbund lebende ) Geflüchtete im Alter von 18 bis 25 Jahren, die von der Stadt Zürich im Rahmen der Sozialhilfe bzw. Asylfürsorge unterstützt werden.

Das Angebot BBJE verfolgt folgende übergeordneten Ziele:
• Es bietet unterschiedliche Betreuungs- bzw. Wohnsettings für die genannte Zielgruppe an, welche den individuellen Bedürfnissen und Kompetenzen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen unabhängig von ihrem Alter Rechnung tragen.
• Das BBJE gewährleistet einen möglichst sanften Übertritt der jungen Geflüchteten von den MNA-Strukturen in die Erwachsenenstrukturen. Bruchstellen im Integrationsprozess (wie z. B. Wohnort-, Betreuungs- oder Zuständigkeitswechsel) sollen möglichst abgefedert und minimiert werden.
• Auf diese Weise erhöht das Angebot die Integrationschancen der Klientinnen und Klienten und verbessert deren Perspektiven im Hinblick auf eine zukünftige Selbstständigkeit und wirtschaftliche Unabhängigkeit.
• Das BBJE arbeitet eng mit internen und externen Fachstellen bzw. Fachorganisationen zusammen.

Aufgrund baldiger Pensionierung sowie Vergrößerung des Fachbereichs suchen wir zwei engagierte Sozialpädagogen*innen für die Aufsuchende Begleitung des BBJE Teams mit einem Pensum zwischen 60-80%.

Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung
Arbeitsort: Aargauerstrasse 42, 8048 Zürich

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Kontrolle bei der Wohnkompetenz
  • Durchführen von Gruppensitzungen, Informations- und Präventionsveranstaltungen
  • Unterstützungen und Anleitung in administrativen Aufgaben Administration
  • Beraten: Finanzen und Schulden
  • Beraten bei individuellen Fragestellungen und Sozialisationsthemen (Geschlechter und Alters spezifisch)
  • Vernetzen und informieren zu Angeboten und Hilfestellungen (Freizeit / Wohnungssuche/ Mentoren)
  • Begleitung und Unterstützung bei Kontakt mit Ämtern
  • Unterstützung im Integrationsprozess
  • Anleitung und Motivation zur gegenseitigen Unterstützung der Klientinnen und Klienten
  • Sicherstellen von Ordnung in den Liegenschaften
  • Aktive Mitarbeit und Umsetzung in der Milieugestaltung
  • Mitarbeit und Weiterentwicklung des Teams nach vorgegeben Ziele und Standards


 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (HF oder FH) oder BSc in Sozialer Arbeit
  • Erfahrung in niederschwelliger oder aufsuchender Sozialer Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen von Vorteil
  • Verlässliches, offenes und empathisches Gegenüber für die Jugendlichen
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz
  • Hohes Mass an Flexibilität und Selbständigkeit
  • Gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse in Arabisch, Dari, Farsi oder Paschtu sind von Vorteil
  • Fähigkeit den Klientinnen und Klienten auf einfache Art und Weise komplexe Sachverhalten näher zu bringen (Dialog durch Präsenz).
  • Gute MS-Office Anwenderkenntnisse

Ihre Perspektiven

Es erwarten Sie spannende Tätigkeiten in einem jungen, innovativen Fachbereich zur Begleitung von jungen Erwachsenen. Sie werden Teil eines engagierten Teams, arbeiten aber im Alltag auch sehr autonom und selbständig.

Kontakt

Michael Heils
Teamleiter Aufsuchende Begleitung
T 079 905 77 45

Nathalie Jaccaud
Bereichspersonalverantwortliche