Sozialpädagogische/r Familienbegleiter/in ca. 40-80%

scheme image

Die AOZ

Die AOZ ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig.

Personen mit Migrationshintergrund. Er bietet Beratung, Begleitung und Vermittlung bei psychosozialen Problemstellungen im Migrations- und Integrationsbereich an. Das Angebot Familiencoaching unterstützt auf der Basis der Kompetenzorientierten Familienarbeit KOFA Eltern mit Migrationshintergrund gezielt bei ihren Erziehungsaufgaben und der Erweiterung ihrer Erziehungskompetenzen. Das Angebot umfasst nebst der sozialpädagogischen Familienbegleitung auch Abklärungen, Rückplatzierungen, Begleitung von Jugendlichen und Besuchsrechtsbegleitungen.

Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

-Fördern der Erziehungskompetenzen der Eltern
-Unterstützen in der Eigenverantwortung der Familien in Alltagssituationen
-Klären und Stabilisieren der Beziehungen in der Familie
-Vermitteln von Werten und Normen
-Vermitteln von Instrumenten für einen konstruktiven Umgang mit Krisen und Konflikten
-Fördern der sozialen Kontakte und Vernetzen
-Zusammenarbeit mit Fachpersonen und Behörden

<b>Mündliche Kompetenzen in einer der folgenden Sprachen sind erforderlich: Somali, Farsi oder Portugiesisch</b>

Ihr Profil

-Abschluss in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
-Berufserfahrung in der Arbeit mit Familien und/oder Kindern/Jugendlichen
-Weiterbildung im Bereich Kompetenzorientierte Familienarbeit KOFA bzw. Bereitschaft diese zu absolvieren
-Kenntnisse systemisches, ressourcen- und zielorientiertes Arbeiten
-Eigener Migrationshintergrund und fremde Muttersprache
-Bereitschaft zeitlich flexibel zu arbeiten

Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, vielseitige, lebhafte und abwechslungsreiche Aufgabe mit viel Gestaltungspotential sowie ein anspruchsvolles und spannendes Aufgabengebiet im sozialen Bereich.

Kontakt

Martin Rauh
Leiter PsychoSozialer Dienst
T 044 415 66 70

Veronica Noguerol
Bereichspersonalverantwortliche